weibliche D-Jugend 2019/20

Die Mädels, sowie die Trainer freuen sich schon auf die kommende Saison. Es ist das erste Mal, dass die Mädels zusammen in der D-jugend spielen. Dieser Aufstieg bringt ein paar Änderungen mit sich. Die größte ist, dass es nun keine Turniere sondern nur noch einzelne Spiele gibt. Der TSV Schleißheim 2, der TSV Dachau 65, der MBB SG Manching und der SVA Palzing 2 sind die ersten Gegner der Mädels, bei denen es um Punkte und Tore geht. Diese Saison sind 12 Spielerinnen dabei: Johanna Bader, Fiona und Sofie Kneißl, Tamara Koppold, Ronja Mörzl, Liliana Schmucker, Nahla BenJemaa, Miriam Kanuer, Lina Kopold, Pia Ruminy und Vanessa Wazel. Trainiert werden die Mädels wieder von den vier Trainern, Franziska Kigele, Carola Kreitmayr , Theresa Boretzki und Maurits Boer. 

Über neue Spielerinnen vom Jahrgang 2008/2009 freuen sich die Mädels und auch die Trainer.