Turnier Gröbenzell

Einen festen Platz in der alljährlichen Jahresplanung nimmt für die AH der Handballer das traditionelle Turnier in Gröbenzell ein. Nicht nur sportlich sondern auch gesellschaftlich ist das Turnier jedes Mal ein Highlight für die Schrobenhausener Truppe. Heuer belegten sie bei dem mit 8 Mannschaften qualitativ super besetzen Turnier einen hervorragenden zweiten Platz. In den Gruppenspielen setzte man sich gegen den SV Eichenau, TSV Schwandorf und HC Deggendorf durch. Im Endspiel wartete der TSV Aichach, ein alter Bekannter, auf die Schrobenhausener. In einem spannenden Endspiel hatte man zwar mit 5:6 das Nachsehen, trotzdem waren die Schrobenhausener bei den tropischen Verhältnissen in der Halle und der gezeigten Leistung vollauf zufrieden.